Wer vergleicht sich nicht gerne mit anderen Menschen? „Meine Nachbarin erreicht immer ihre Ziele. Sie ist so toll! Sie hat auch so viel Energie, geht arbeiten, trifft sich dann noch mit Freunden und hat abends noch Kraft ein Buch zu schreiben. Das ist so gemein. Ich bin so kraftlos.“ Und schon sind wir betrübt, hoffnungslos und fühlen uns von der Welt ungerecht behandelt! Wenn wir uns vergleichen und bei den anderen immer nur das Tolle und Schöne wahrnehmen, dann zieht uns das automatisch runter.

Also: Vergleiche dich nicht!

Es macht keinen Sinn, sich mit anderen Menschen zu vergleichen. Jeder Mensch ist einzigartig und unvergleichbar! Jeder ist mit seinen ganz eigenen Talenten und Begabungen auf die Welt gekommen. Jeder Mensch, auch Geschwister, haben verschiedene Voraussetzungen gehabt zu wachsen. Alle sind unterschiedlichste Wege gegangen. Man kann sich gar nicht vergleichen! Das ist, wie wenn sich ein Hase mit einem Vogel vergleichen würde.

Es bringt uns auch nicht weiter, wenn wir uns vergleichen. Das einzige, was uns weiterbringt ist, uns selbst weiterzuentwickeln und zwar zu unseren persönlichen Zielen hin und aus eigenem Antrieb.